Schlosskonzerte Seibersdorf 2018

19. Oktober 2018 | The Art of Trio – Eggner Trio, Roland Batik Trio
20. Oktober 2018 | Piano Marathon – Roland Batik präsentiert und musiziert mit internationalen Preisträgern: Emre Yavuz, Duo SHINPARK, Kuan-Han Wu

Festsaal des Gasthauses Hirschbeck, Marktplatz 5, 2444 Seibersdorf

Copyright: Christian Prenner

Liebe Musikfreunde,

ich freue mich Ihnen im Rahmen der 20. Seibersdorfer Schlosskonzerte zwei besondere Konzerte ankündigen zu können. Aufgrund von Umbauarbeiten werden wir diese aber im ehemaligen Brauhaus des Schlosses – im Festsaal des Gasthauses Hirschbeck (Marktplatz 5, 2444 Seibersdorf) – veranstalten. Dort fand auch mein allererstes Konzert in Seibersdorf statt, bevor wir dann Jahr für Jahr mit Hilfe der Gemeinde und des Landes NÖ im Schloss Seibersdorf gastieren durften.

Im ersten Konzert, welches ich unter das Motto „The Art of Trio“ stellen möchte, wird das international arrivierte Eggner Trio das Erzherzog Trio von Ludwig v. Beethoven (Klaviertrio Nr. 7 in B-Dur, op. 97) musizieren und im zweiten Teil des Konzerts präsentiert das Roland Batik Trio Kompositionen der letzten CD „Piña Colada“.

Das zweite Konzert steht unter dem Motto „Piano Marathon“: Ich habe die Freude Ihnen internationale Preisträger zu präsentieren und mit Ihnen zu musizieren. Das Duo SHINPARK, Emre Yavuz und Kuan Han Wu spielen u.a. die Fantasie in f-moll von Franz Schubert, die 2. Rhapsodie von Franz Liszt, die 10 Preludes Opus 23 von Sergej Rachmaninoff und die Toccata in c-moll von Johann Sebastian Bach.

Ich hoffe sehr, dass Sie an diesem Programmangebot Gefallen finden und wir Sie bei den 20. Seibersdorfer Schlosskonzerten begrüßen dürfen.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst Ihr

Roland Batik, Künstlerische Leitung
Manfred Massinger, Organisatorische Leitung


Kartenreservierungen

Marktgemeinde Seibersdorf
Obere Hauptstraße 8, 2443 Deutsch-Brodersdorf
Elisabeth Dirnberger und Maria Jagenbrein (Mo-Do 8-12 Uhr und 13-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr)
Tel.: 02255/6231, E-Mail: dirnberger@marktgemeinde-seibersdorf.at
Roland Batik (0699/122 44 622, E-Mail: roland.batik@aon.at

Wir bitten Sie, Änderungen oder Stornierungen Ihrer Bestellung unbedingt bis spätestens 3 Tage vor Konzertbeginn bekanntzugeben, da wir ansonsten leider den Kartenpreis verrechnen müssen. Der Vorverkaufspreis gilt nur bei Selbstabholung und nicht für Reservierungen. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Programmänderungen vorbehalten


EGGNER TRIO

Georg Eggner, Violine | Florian Eggner, Cello | Christoph Eggner, Klavier

Das österreichische Eggner Trio gehört zu den renommierten Klaviertrios der Gegenwart. 1997 von den drei Brüdern Georg (Violine), Florian (Cello) und Christoph Eggner (Klavier) gegründet, ist das Ensemble regelmäßig zu Gast in bedeutenden Konzertsälen wie der Wigmore Hall London und im Concertgebouw Amsterdam. Das Eggner Trio begeisterte sein Publikum in Wien, Graz, München, Paris, Brüssel, Stockholm, Birmingham, Rom, Athen, Barcelona, Bilbao, Alicante, Kiew und Straßburg, und konzertierte bei zahlreichen Festivals, unter anderem beim Kissinger Sommer, Schubertiade Schwarzenberg, Heidelberger Frühling und Kammermusikfestival Lockenhaus. Tourneen führten das Eggner Trio nach Japan, Argentinien, Uruguay, die USA und mehrfach nach Australien und Neuseeland.

Webseite


Copyright: Woody Schabata

ROLAND BATIK TRIO

Roland Batik, Klavier | Heinrich Werkl, Bass | Walter Grassmann, Drums

Seit mehr als 40 Jahren begleitet uns Roland Batik als klassischer Pianist mit unzähligen Live-Konzerten. Als Interpret von Bach, Haydn, Mozart und Beethoven sorgt er mit seiner Kunst in aller Welt für große Begeisterung. Mit Walter Grassmann (Drums) und Heinrich Werkl (Bass) hat Roland Batik für seine „Wanderung zwischen musikalischen Welten“ kongeniale Partner gefunden. Seit Jahrzehnten funktioniert im Roland Batik Trio das gleichberechtigte Zusammenspiel mit traumwandlerischer Sicherheit, mit immensem Einfühlungsvermögen und erzeugt hohe Spannung, lyrische Erholung, coole Grooves und setzt klassische Akzente. Mit der neuen CD „Piña Colada“ hat das Roland Batik Trio wieder eine wunderbar fl ießende Musik erschaffen, die kammermusikalisch klassische und jazzdynamische Klänge vereint und zum genussvollen Hören einlädt.

Weitere Infos


EMRE YAVUZ

Emre erhielt 1998 im Rahmen des “Gesetzes für Wunderkinder” die Zulassung zum Staatlichen Türkischen Konservatorium der Hacettepe Universität Ankara. Seit dem Jahr 2006 studierte Emre Yavuz bei Roland Batik an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien und bei Karl-Heinz Kämmerling und Arie Vardi in Hannover. Mit seinen Interpretationen von Werken von Beethoven, Rachmaninoff und Saygun in seinem Abschlusskonzert war er der erste Student, der mit der Höchstpunktezahl von allen Jurymitgliedern sein Studium absolvierte. Zuletzt gewann er beim 15. Kissinger KlavierOlymp 2017 den 1. Preis. Als Folge erhielt er u.a. auch eine Einladung zum Beethoven-Fest Bonn 2018.

Webseite


Duo SHINPARK

Als Preisträger zahlreicher renommierter Wettbewerbe sind Clara Mijung Shin und Samuel Sangwook Park Teil einer neuen Generation von Musikern, die regelmäßig zur Teilnahme an internationalen Musikfestivals eingeladen werden. Unter anderem konnten Sie den zweiten Preis des 66. Internationalen ARD Musikwettbewerbes 2015 in München erreichen. Sie studierten zunächst unabhängig voneinander an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) und an der Universität für Musik und Kunst Wien (MUK). Nach ihren Abschlüssen absolvierten sie zahlreiche Meisterklassen als Klavierduo bei namhaften Pianisten, darunter Menahem Pressler, Paul Badura-Skoda, Daniel Barenboim und Jacques Rouvier.

Webseite


KUAN-HAN WU

Der Pianist Kuan-Han Wu wurde 1988 in Taiwan geboren und fing bereits mit fünf Jahren an Klavier zu spielen. Mit 16 Jahren begann er seine Ausbildung am Chiayi Musikgymnasium, wo er Klavier als Hauptfach und Klarinette als Nebenfach belegte. Von 2007 bis 2013 studierte er an der National Taiwan University of Arts bei Ching-Ching Yeh. Seit 2014 absolviert er sein Masterstudium Klavier in der Klasse von Roland Batik. 2016 spielte Kuan-Han Wu beim 14. Taipei Tango Festival. Außerdem ist er der derzeitige Präsident des Vereins zur Förderung der musikalischen
Aktivitäten zwischen Taiwan und Österreich.

Webseite